Befreiung von der Pflicht zum Präsenzunterricht und Verlängerung der Weihnachtsferien (Schulmail vom 11.12.2020)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

vor dem Hintergrund drastisch steigender Corona-Fallzahlen hat das Ministerium für Schule und Bildung heute, 11.12.2020, folgende Regelungen beschlossen, die bereits ab Montag,14.12.2020 gelten:

  • In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt.
Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich.

Eltern, die von der Befreiung Gebrauch machen möchten, teilen der Klassenlehrerin bitte per Mail mit, ab wann das Kind in den Distanzunterrichts wechseln wird. Die Schulpflicht gilt weiterhin, sodass alle Schüler*innen  im Distanzlernen die schulischen Aufgaben zu Hause verpflichtend erledigen müssen. In der Regel erhalten die Kinder über LogineoNRW LMS einen Wochenplan sowie die zu bearbeitenden Aufgaben. Diese sind der Klassenlehrerin zur Kontrolle und ggf. zur Bewertung vorzulegen.

  • Die Weihnachtsferien werden um zwei Werktagen (7./8. Januar 2021) verlängert. An diesen Tagen findet kein Unterricht statt.
    Bei dringendem Betreuungsbedarf bieten wir in den regulären Unterrichts- und Betreuungszeiten eine Notbetreuung an. Damit diese Notbetreuung organisiert werden kann, melden Sie Ihr Kind bitte bis zum 18.12.2020 über die Klassenlehrerin an.
    Das Anmeldeformular finden unten oder im Downloadbereich.

Den vollständigen Text der Schulmail vom 11.12.2020 finden Sie hier


Trotz der beunruhigenden Entwicklungen wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie einen besinnlichen 3. Adventssonntag. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Baumeister, Schulleiter